Was bedeutet eine Elterninitiative?

Eine Elterninitiative ist eine von Eltern getragene kita in form eines vereins. Die Rappelkiste ist 1986 von Eltern gegründet worden und lebt seitdem von dem engagement und dem einsatz der elternschaft. nicht die stadt oder die kirche sind hierbei dir verantwortlichen, sondern die eltern selbst. wir unterliegen allerdings den selben vorschriften und arbeiten eng mit dem jugendamt der stadt münster zusammen. außerdem unterstehen wir dem dachverband "E.h.E. Eltern helfen eltern".

Der Verein setzt sich zusammen aus einer geschäftsleitung, zwei vorsitzenden, mitgliedern, einer leitung und erziehern.

Mehr zum Thema findet ihr hier.

Was sind die Vorteile einer Kita als Elterninitiative?

im gegensatz zu städtischen oder kirchlichen einrichtungen hat man bei uns als eltern wirklich was zu sagen und einfluss auf vielerlei abläufe. unsere entscheidungswege sind transparent und kurz.

bei uns gibt es im jahr an die 10 elternabende und nicht nur die üblichen 2.

man bekommt somit viel mehr mit und hat gewisse gestaltungsmöglichkeiten.

die rappelkiste versteht sich als große familie und ist nicht nur für viele kinder das zweite zu hause. viele eltern sind untereinander befreundet und engagieren sich sehr stark für die kita. somit können wir auch problematische situationen immer wieder gut auffangen und bewältigen.

wir sind eine bunt gemischte truppe und ergänzen uns somit hervorragend in unseren fähigkeiten und möglichkeiten.

bei uns ist alles etwas persönlicher und individueller was vor allem auch unseren kindern zugute kommt. sie genießen den luxus einer kleinen gruppe mit vielen ritualen und einer oft sehr innigen beziehung zu den erziehern. unsere kinder genießen viele freiräume die sie sich mit keiner anderen gruppe teilen müssen. somit können sie sich auch mal in ruhe zurück ziehen wenn ihnen danach ist. unsere möglichkeiten auf das individuelle kind einzugehen sind sehr hoch.

der austausch mit den erziehern ist sehr innig. nicht nur im "tür- und angel gespräch", vor allem auch in unseren elterngesprächen, findet ein detailierter austausch über das eigene kind statt. unsere erzieher haben stets ein offenes ohr und sind immer offen und aufgeschlossen.

die rappelkiste steht für geborgenheit, freiraum und individualität.

Welche Aufgaben und Pflichten haben die Eltern? Wieviel müssen sich die Eltern engagieren?

da der verein von eltern getragen wird, fallen für diese auch einige aufgaben an.

die geschäftsleitung und der vorstand setzen sich aus freiwilligen eltern zusammen.

die mitglieder sind verpflichtet an eletrnabenden und der jährlichen mitgliederversammlung teilzunehmen.

verpflichtend sind außerdem diverse putz- und einkaufsdienste.

aber auch im täglichen ablauf fallen immer mal wieder aufgaben für die elern an. diese sind auf freiwilliger basis und hängen auch von den persönlichen möglichkeiten jedes elternteils ab. so gibt es z.b. elterndienste falls mal not am mann ist oder einmal etwas repariert werden muß.  veranstaltungen und feierlichkeiten werden ebenfalls zum großteil von den eltern organisiert. flohmärkte, weihnachtsfeier, etc... hierbei sind alle eltern dazu aufgerufen sich nach ihrer fasson einzubringen. jedes elternteil hat somit die möglichkeit und pflicht sich aktiv an der gestaltung der kita zu beteiligen.

dabei führen wir kein stundenprotokoll. man muss also nicht soundso viele stunden an ehrenamtlicher arbeit im jahr leisten. Das eigeninteresse unserer eltern ist so hoch, dass dies gar nicht nötig ist.

Mehr zum Thema Elternarbeit findet ihr hier.

Wie hoch ist der Vereinsbeitrag?

Für die Mitglieder der Rappelkiste bleiben monatlich etwa 120 Euro  pro Kind für Vereins- und Trägerkosten und das Essensgeld. Der genaue Beitrag wird von der Mitgliederversammlung jährlich festgelegt. Die Kosten, die das Jugendamt der Stadt Münster von den Eltern fordert, sind einkommensabhängig und werden direkt von der Stadt berechnet und eingezogen unabhängig davon welche einrichtung besucht wird.  Eltern mit geringem Einkommen können besondere Unterstützung beantragen.

Ist eine Elterninitiative das Richtige für mich und mein Kind?

diese frage ist natürlich schwer zu beantworten und sehr individuell.

Wenn ihr auf der suche nach einer besonders liebevollen betreuung für euer kind seid,

einem ort voller geborgenheit und freiräume an dem jedes kind als individuum geachtet wird, kinder noch wirklich kind sein können,

einem hochengagierten, erfahrenem und eingespieltem team;

wenn ihr gerne mitreden wollt und euch aktiv an der gestaltung des alltags eures kindes engagieren wollt;

wenn ihr auf der suche nach einer stadtkita mit ausflugsmöglichkeiten in fußläufiger nähe und optimaler busanbindung für weiter entfernte ziele seid;

wenn ihr nicht nur auf der suche nach einem kitaplatz, sondern einem zweiten zuhause seid...

dann seid ihr bei uns auf jeden fall richtig!

und wenn ihr euch immer noch unsicher seid, dann macht euch doch gerne einen eigenen eindruck von uns an einem unserer infonachmittage.

Please reload

FAQ Verein

Datenschutzeinwilligung

Rappelkiste e.V.

3 Wochen Sommerferien
2 Wochen Winterferien

betruungszeiten

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

7.30 - 17.00 Uhr

7.30 - 16.30 Uhr

7.30 - 16.30 Uhr

7.30 - 17.00 Uhr

7.30 - 15.30 Uhr

Hafenstraße 3-5

48153 Münster

info@rappelkiste.org

Tel: 0251. 664929

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now